Optimal inhalieren

Inhalierhilfen wie der RC-Compact Space Chamber plus® unterstützten Sie bei der Inhalation mit Dosieraerosolen, indem sie den Wirkstoff möglichst schnell und effektiv dorthin transportieren,wo er seine Wirkung am besten entfalten kann: in die Lunge.

So optimieren Sie Ihre Inhalationstherapie

  1. Bei der Inhalation mit Dosieraerosolen bleibt durch den Druck des Sprühstoßes viel Medikament im Mundraum haften. Teile des Wirkstoffes gehen dabei verloren.

    Der RC-Compact Space Chamber plus® fängt den Druck des Sprühstoßes auf.

    Vorteil: Der gesamte Wirkstoff gelangt tief in das Atemwegssystem.

  2. Bei der Inhalation mit Dosieraerosolen ist die genaue Koordination zwischen Sprühstoß und Einatmung entscheidend. Die Reichweite des Medikaments wird bei mangelhafter Koordination gemindert.

    Durch das patentierte Ventilsystem des RC-Compact Space Chamber plus® entfällt die Koordination zwischen Sprühstoß und Einatmung.

    Vorteil: Die Reichweite des Medikaments wird erheblich vergrößert.

  3. Bei der Anwendung kortisonhaltiger Dosieraerosole kommt es häufig zu Nebenwirkungen wie Pilzbildung im Mundraum.

    Mit dem RC-Compact Space Chamber plus® bleibt das Medikament beim Inhalieren nicht im Mundraum haften.

    Vorteil: Lästige Nebenwirkungen der Medikamente bleiben aus.